Lars Burmester's Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, PDF

By Lars Burmester

ISBN-10: 3834814784

ISBN-13: 9783834814784

ISBN-10: 383488118X

ISBN-13: 9783834881182

Die Anpassung computerunterstützter Führungssysteme an sich verändernde betriebliche Sachverhalte kann Unternehmen temporäre Wettbewerbsvorteile sichern. Trotz theoretischer und praktischer Ausreifung des Forschungsgebiets Managementunterstützung bzw. company Intelligence fehlen bisher theoretische Konzepte, die eine stetige und integrierte Anpassung von Führungssystemen an die Umwelt unterstützen.

Lars Burmester erarbeitet eine theoretisch fundierte Konzeption adaptiver enterprise- Intelligence-Systeme. Ausgehend von Anforderungen an derartige Systeme konstruiert er ein Rahmenwerk für anpassbare Führungssysteme auf der Grundlage bestehender Ansätze der Managementunterstützung, in das er auch Simulationsmethoden des System-Dynamics-Ansatzes einbezieht.

Show description

Read or Download Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung PDF

Similar management books

Get Energy management in buildings using photovoltaics PDF

Even if fossil fuels stay the first international strength resource, constructing and increasing economies are growing an ever-widening hole among provide and insist. effective strength administration deals a cheap chance for either industrialized and constructing countries to restrict the big monetary and environmental expenditures linked to burning fossil fuels.

Download PDF by Christian Pfennig: Controllerzufriedenheit: Messung – Wirkungen – Determinanten

Die Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgshebel für die Erstellung von Controllingdienstleistungen. Ist die Mitarbeiterzufriedenheit als Steuerungsgröße von Controllerbereichen geeignet? Christian Pfennig untersucht die Mitarbeiterzufriedenheit von 399 Controllern aus der deutschsprachigen Unternehmenspraxis.

Extra resources for Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung

Example text

72, 76. Entwurfswissenschaftliche Forschung wird als Problemlösungsparadigma, mit der Betonung auf Lösung, verstanden. Im Gegensatz dazu wird ein an den Naturwissenschaften orientierter Ansatz als Problemverständnisparadigma, mit der Betonung auf Verständnis, verstanden. Vgl. Niehaves u. Becker (2006), S. ; Becker et al. (2007), S. 130. 74 Vgl. Hevner et al. (2004). Vorüberlegungen zu einem entwurfswissenschaftlichen Framework finden sich bei March u. Smith (1995). Die Autoren beziehen sich hierbei auf die Idee der von Simon propagierten „Sciences of the Artificial“, vgl.

122 Heuristisches Wissen hingegen beinhaltet Vorgehensweisen zur Bearbeitung unbekannter Sachverhalte. Aufgrund des Handlungsbezugs prozeduraler Wissensarten werden diese im Folgenden zusammenfassend durch den Begriff Handlungswissen bezeichnet. h. im Menschen als Wissensträger, tief verankert und subjektiv 117 Diese Vorstellungen können sich bspw. auf Sachverhalte, Personen, Werte, Normen oder Handlungen beziehen. Vgl. Streubel (1996), S. 22; Alpar et al. (2008), S. 7. 118 Vgl. Maier et al. (2001), S.

161 f. 1). 2 erläutert. 1 Forschungsansatz In der Wirtschaftsinformatik und ihrem angelsächsischen Pendant „Information Systems“ sind mit behavioristischen und entwurfswissenschaftlichen Ansätzen zwei grundsätzliche Forschungsparadigmen anzutreffen. 73 Die vorliegende Arbeit ist durch ein deutliches Gestaltungsinteresse geprägt. 1 formulierten Forschungsfragen wird nicht primär durch ein deskriptiv-erklärendes Forschen, sondern durch einen gestalterisch-problemlösenden Forschungsansatz begegnet.

Download PDF sample

Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung by Lars Burmester


by George
4.5

Rated 4.75 of 5 – based on 9 votes