Download e-book for iPad: Adoption energieeffizienter Techniken in KMU: Das Management by Manuel Hertel

By Manuel Hertel

ISBN-10: 3658057432

ISBN-13: 9783658057435

ISBN-10: 3658057440

ISBN-13: 9783658057442

​Die Energieproduktivität kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) ist gemessen an der Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit innovativer, energieeffizienter Produktionstechniken vergleichsweise gering. Insbesondere in KMU scheinen nicht nur Renditeaspekte, sondern auch persönliche und umfeldbezogene Faktoren einen bedeutenden Einfluss auf den Einsatz energieeffizienter Techniken zu nehmen. Manuel Hertel identifiziert diese Adoptionsfaktoren in einer empirischen Untersuchung und zeigt auf, dass insbesondere personenbezogene Merkmale wie Innovativität und Absorptionsfähigkeit der Entscheider starke Prädiktoren der Technikadoption in KMU sind.

Show description

Read or Download Adoption energieeffizienter Techniken in KMU: Das Management im Fokus einer empirischen Untersuchung PDF

Similar management books

Read e-book online Energy management in buildings using photovoltaics PDF

Even supposing fossil fuels stay the first worldwide power resource, constructing and increasing economies are developing an ever-widening hole among provide and insist. effective power administration bargains a cheap chance for either industrialized and constructing countries to restrict the big monetary and environmental bills linked to burning fossil fuels.

Get Controllerzufriedenheit: Messung – Wirkungen – Determinanten PDF

Die Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgshebel für die Erstellung von Controllingdienstleistungen. Ist die Mitarbeiterzufriedenheit als Steuerungsgröße von Controllerbereichen geeignet? Christian Pfennig untersucht die Mitarbeiterzufriedenheit von 399 Controllern aus der deutschsprachigen Unternehmenspraxis.

Extra resources for Adoption energieeffizienter Techniken in KMU: Das Management im Fokus einer empirischen Untersuchung

Sample text

Der Anspruch an eine umweltschonende, energieeffiziente Produktionsweise eines bestimmten Produktes. Anders als Produktinnovationen müssen sich Prozessinnovationen nicht nur am Markt durchsetzen, sondern auch innerhalb eines Unternehmens adoptiert und akzeptiert werden. 159 Innovationen werden von Personen oder Organisationen konzipiert und kreiert. Ein solcher Innovator ist nach SCHUMPETER ein Unternehmer, der Potenziale erkennt, Widerstände über152 153 154 155 156 157 158 159 OECD (2005, S. 46) Ein Überblick über verschiedene Innovationsdefinitionen findet sich bei HAUSCHILDT J.

ROSENBERG N. (1986) ROTHWELL R. (1994, S. 7) 29 Industrie- und Agrarsektor. Dies führte zu einer steigenden Produktion und durch gestiegene Kaufkraft auch zu einer höheren Nachfrage an Gütern und Dienstleistungen. Produzierende Unternehmen stärkten ihre F&E-Abteilungen, um neue Produkte auf den Markt zu bringen, die die Nachfrage befriedigen konnten. “ 174 Diese erste Generation des Innovationsverständnisses („Technology Push“) war von einem linearen, sequenziellen Ablauf geprägt (Abbildung 13).

2010, S. 304) REICHWALD R. T. (2006, S. 123) NOBELIUS erklärt in Anlehnung an ROTHWELL (1994) eine weitere, sechste Generation von Innovationsprozessen, die dem Open Innovation Verständnis in gewisser Weise entspricht, ohne diesen Begriff zu erwähnen. NOBELIUS D. M. (2003, S. 5) schung i. e. S. 202 wird die Perspektive des Angebots bzw. der Innovation eingenommen und deren Verbreitung in Raum und Zeit untersucht. Die Sichtweise ist makroökonomisch, alle Marktakteure der Nachfrageseite (Konsumenten, Unternehmen, staatliche Institutionen) werden als potenzielle Adressaten einer Neuerung gesehen.

Download PDF sample

Adoption energieeffizienter Techniken in KMU: Das Management im Fokus einer empirischen Untersuchung by Manuel Hertel


by James
4.0

Rated 4.18 of 5 – based on 48 votes