Wulf Schaper-Rinkel (auth.)'s Akquisitionen und strategische Allianzen: Alternative PDF

By Wulf Schaper-Rinkel (auth.)

ISBN-10: 366308244X

ISBN-13: 9783663082446

ISBN-10: 382440396X

ISBN-13: 9783824403967

Akquisitionen, Joint-Ventures und Kooperationsverträge gehören in der heutigen Wirtschaftspraxis zum Instrumentarium strategischer Unternehmensführung. Konzentration auf Kernkompetenzen, Globalisierung und die Veränderung klassischer Branchengrenzen sind nur einige der Ursachen für derartige Unternehmensverbindungen. Wulf Schaper-Rinkel zeigt die Ursachen, Hintergründe und situativen Erfolgsfaktoren dieser unterschiedlichen externen Wachstumswege auf und entwickelt einen konzeptionellen Rahmen, der als foundation für erfolgreiche Handlungsstrategien dient.

Show description

Read or Download Akquisitionen und strategische Allianzen: Alternative externe Wachstumswege PDF

Best german_6 books

Download e-book for iPad: Die Statistik: Zwölf Stationen des statistischen Arbeitens by Günter Menges

Dieses Buch ist in erster Linie fUr Praktiker geschrieben, die mit Statistik zu tun ha ben, und zwar sowohl fUr die Datenproduzenten als auch fUr die vielen Konsumenten der Statistik in Verwaltung, Wirtschaft und Forschung. Es wendet sich in zweiter Linie an Studenten, denen ein Lehrbuch der Statistik in die Hand gegeben werden solI, das nicht nur statistische Kenntnisse vermittelt, sondem das hilft, die Arbeitsweise der Sta tistik zu verstehen und ihre Arbeitsmethoden vemiinftig anzuwenden.

Download PDF by Katrin Hahn: Heterogene Akteure als Innovationspartner: Zur

Innovationsprojekte werden als unsichere und offene Prozesse beschrieben, da sich der Weg von einer ersten Idee bis zur dahin nicht eindeutig definierbaren, marktfähigen Neuheit nicht im aspect vorausplanen lässt. Die Komplexität des Innovationsvorhabens erhöht sich, wenn heterogene, eigenständige Akteure daran beteiligt sind.

Download e-book for iPad: Funktionelle, nahe-normoglykamische Insulinsubstitution: by Kinga Howorka, M. Berger

Bereits nach einem Jahr wurde eine Neuauflage dieses Taschenbuches notwendig. Auch die 2. Auflage dieses Kliniktaschenbuches ist ein hervorragender Leitfaden zur Didaktik der nahe-normoglykamischen Insulinsubstitution (NIS). Die funktionelle NIS, die derzeit effizienteste Methode der Insulinbehandlung bei Insulinmangeldiabetes, basiert auf voneinander getrenntem Ersatz des basalen und prandialen Insulins mittels eines Dosiergerates oder mit multiplen Injektionen.

Extra info for Akquisitionen und strategische Allianzen: Alternative externe Wachstumswege

Example text

78 TRONDLE (Kooperationsmanagement), S. 17 22 Grundlagen zwischen den Partnern abgestimmt. Entscheidendes Merkmal dafür, ob eine wirkliche Selbständigkeit besteht, ist die Reversibilität der Kooperationsentscheidung. Diese bildet im Rahmen einer Kooperation "die entscheidene Machtbasis der beteiligten Kooperationspartner" 79. Beide Partner müssen nicht nur formal-rechtlich, sondern auch faktisch die Möglichkeit haben, die Kooperation aufzulösen. Die faktische Möglichkeit ist dann gegeben, wenn eine Auflösung der Kooperation die wirtschaftliche Existenz des Unternehmens nicht in hohem Maße gefährdet.

93 Eine Begründung dieser Einschätzungen wird jedoch von beiden nicht geleistet. Im Rahmen dieser Untersuchung wird dem inzwischen etablierten Sprachgebrauch und der Einschätzung von SCHUH gefolgt, der eine Verwendung des Allianzbegriffes vor allem dann nahelegt, wenn eine Zusammenarbeit im Rahmen der strategischen Planung bzw. 94 Unter einer strategischen Allianz (im folgenden verkürzt als Allianz bezeichnet) wird zusammenfassend eine Kooperation von aktuellen oder potentiellen Wettbewerbern verstanden, innerhalb derer komplementäre Stärken der Partner zur Erreichung strategischer Ziele kombiniert werden.

1. Grundlagen Als begrifflich-konzeptionelle Basis der Untersuchung werden im folgenden die Untersuchungsobjekte und die zugrundegelegte Untersuchungsperspektive konkretisiert. Primäres Anliegen ist die Verdeutlichung des strategisch-instrumentellen Charakters von Akquisitionen und strategischen Allianzen sowie deren systematische Einordnung in den Kontext unternehmerischer Wachstumsentscheidungen. 000 Begriffsabgrenzung Der Begriff der Akquisition bezeichnet den Erwerb von Verfügungsrechten über bestehende Faktorpotentiale in Form ganzer Unternehmen bzw.

Download PDF sample

Akquisitionen und strategische Allianzen: Alternative externe Wachstumswege by Wulf Schaper-Rinkel (auth.)


by Paul
4.5

Rated 4.59 of 5 – based on 44 votes