Antibiotika in der Praxis mit Hygieneratschlägen - download pdf or read online

By Professor Dr. med. Franz Daschner, Professor Dr. med. Uwe Frank (auth.)

ISBN-10: 3540306951

ISBN-13: 9783540306955

ISBN-10: 3540343407

ISBN-13: 9783540343400

Show description

Read Online or Download Antibiotika in der Praxis mit Hygieneratschlägen PDF

Best german_14 books

Download PDF by Dr. Paul Echardt: Betriebswirtschaftslehre in Verbindung mit Recht und Technik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Bildungspolitik und Leistungsvergleichsstudien: PISA 2000 by Christian Kuhlmann PDF

Leistungsvergleichsstudien sind heute eines der zentralen Instrumente, das zur Verfügung steht, um die Planung bildungspolitischer Entscheidungen zu unterstützen. Die Verwendung von empirischen Daten über den Leistungsstand ausgewählter SchülerInnen in bestimmten Kompetenzbereichen – so die Annahme – führe zu einer Verbesserung bildungspolitscher Entscheidungen.

Download PDF by Eike Bleckwenn: Die Haftung des Tierarztes im Zivilrecht

Die Haftung des Tierarztes gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit nimmt diese Entwicklung zum Anlass, die zivilrechtliche Verantwortlichkeit von Veterinären grundlegend zu betrachten. Nach einem Überblick über die historische Entwicklung werden zunächst die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Haftung des Humanmediziners analysiert.

Extra info for Antibiotika in der Praxis mit Hygieneratschlägen

Example text

Resistenzen an (+ = empfindlich, Ô = intermediaÈr, 0 = resistent). In-vitro-Empfindlichkeit bedeutet nicht automatisch auch In-vivo-Wirksamkeit. Die in vivo, also beim Patienten wirksamen Antibiotika sind im naÈchsten Kapitel zusammengestellt. 1. 1. HaÈufigste Erreger ± Antibiotikaauswahl Erreger Actinomyces israelii Aeromonas hydrophila Bacteroides fragilis Bartonellen Bordetella Spezies Borrelia burgdorferi Campylobacter Spezies Chlamydien Clostridium Spezies Corynebacterium diphtheriae Coxiella burnetii Enterokokken Escherichia coli Gardnerella vaginalis Gonokokken Haemophilus influenzae Helicobacter pylori 2 1 1.

Coombs-Test, NephrotoxizitaÈt besonders in Kombination mit Aminoglykosiden Kontraindikation: Cephalosporinallergie Bemerkungen: Bei bekannter anaphylaktischer Reaktion auf Penicilline nicht anwenden. Bei schweren Lebererkrankungen sollten andere Antibiotika eingesetzt werden. 1 g Cefotaxim entsprechen 2,1 mmol Natrium Cefpodoximproxetil Orelox ¾, Podomexef ¾ Spektrum: Sehr gute In-vitro-AktivitaÈt gegen grampositive u. gramnegative Erreger, auch H. influenzae; nicht Ps. o. · Kinder (> 4. o. verteilt auf 2 Dosen 8 Bei Niereninsuffizienz (Kinder) 43 44 Antibiotika, Antimykotika Bei Niereninsuffizienz (Erwachsene) Bei Niereninsuffizienz (Kinder) GFR Max.

Selten: Eosinophilie, Leukopenie, Transaminasenanstieg, NephrotoxizitaÈt Kontraindikation: Cephalosporinallergie Bemerkungen: Bei bekannter anaphylaktischer Reaktion auf Penicillin nicht anwenden; Resorption durch Nahrungsaufnahme vermindert Ceftriaxon Rocephin ¾ Spektrum: Sehr gute Wirksamkeit gegen gramnegative Keime, auûer Pseudomonas aeruginosa, in vitro geringere Wirksamkeit gegen Staphylokokken Dosierungen: · Erwachsene und Kinder > 12 J. m. · Kinder (> 1. v. als Einmaldosis · Neugeborene (< 1.

Download PDF sample

Antibiotika in der Praxis mit Hygieneratschlägen by Professor Dr. med. Franz Daschner, Professor Dr. med. Uwe Frank (auth.)


by George
4.3

Rated 4.42 of 5 – based on 37 votes